Und jetzt geht es los...

gerade sitze ich am Pariser Flughafen Charles-de-Gaulle, jenem ungemütlichen Flughafen, der weder drinnen noch draußen Wohlgefühl vermittelt. Wir sind hungrig, aber die vielen Sandwicherien sind nicht sehr einladend. Wir schlagen die Zeit tot, indem wir eine WiFi-Ecke belegt haben und unter anderem diese Zeilen schreiben. Der heutige Abreisetag war bereits ein Erfolg...

 

...bis zum Schluss haben wir gepackt, dank der genialen Erfindung einer digitalen Kofferwaage und einigen Umschichtungsaktionen gelang es, den einen Koffer auf genau 23 kg zu bringen, der andere wiegt 20 kg. Unsere Handgepäckskoffer wiegen jeweils rund 9 kg. Also alles bestens.

 

Während ich mit den Koffern und der Verteilung der Utensilien kämpfte, rief unser Sohn an. Darüber freuten wir uns sehr. Es ist toll, mit den guten Wünschen der Kinder zu fahren. Denn so lange waren wir noch nie räumlich getrennt. Auch unsere Eltern riefen an, teilweise in Sorge. Das gilt übrigens auch für unsere Tochter Jördis. Warum sorgen sich nur alle? Es ist doch alles gut durchorganisiert.

 

Die Fahrt zum Flughafen ging super, wir fuhren mit dem kleinen C1, Jördis und ihr Freund Kevin fuhren in "seinem" Golf. Weil wir zu Hause tags zuvor eingescheckt  und die Bordkarten ausgedruckt hatten, ging die Gepäckaufgabe superschnell und wir konnten ein kleines zweites Frühstück mit Jördis und Kevin zu uns nehmen.

 

Jördis hatte sich offenbar lange Zeit sehr kreativ beschäftigt: Sie überreichte uns ein Buch mit Fotos und Eintragungen von Freunden und Familie. Darüber freuten wir uns, ja, wir hatten gar einen Kloß im Hals, so gerührt waren wir. Auf diese Weise nehmen wir ein Stück von zu Hause mit.

 

Beim Wechsel zu den Gates flossen dann doch Tränen... Aber wir sind uns sicher, sowohl zu Hause als auch in den USA und Kanada wird alles gut.

 

P.S.: Gerade haben wir noch einige e-mails an USA-Auslandsschulen gesendet. Vielleicht klappt es ja mit enem Besuch.

 

Upps, sind jetzt am Gate K 30, und warten auf den Einstieg in die 747-400. Und hier ist es tatsächlich okay, zum Sitzen und Relaxen...

Links+Downloads

Dies und das

Beste Reisezeit weltweit

Ziel verwirklicht!

Für unbestimmte Zeit auf Weltreise

Tropica Verde - Projekte zum Schutz tropischer Regenwälder

USA

Wilder Westen

Infos über Idaho, Wyoming, South Dakota und Montana

Camping

Kanada

Südamerika

Reiseberichte Süddeutsche.de

Peru Highlights - Lonely Planet

Chile Highlights - Reisetipps Süddeutsche.de

Argentinien Highlights - Reisetipps Süddeutsche.de

Promotion Video von

National Geographic

über Costa Rica

Ticopedia - Infos

über Costa Rica

Krokodilangriff

in Costa Rica

Südostasien

Reiseinfos Bali und Java

Kunstszene in Yogya

Wirtschaft in Singapur - Zeit online Artikel

Korsika

GR20SüdDownload_Homepage.doc
Microsoft Word Dokument 1.7 MB
GR20NordDownload_Homepage.doc
Microsoft Word Dokument 1.4 MB